Luxusküche in Statuario WOW Marmor

Marmorküche

Eleganz ist das wohl passendste Prädikat für die Ausstrahlung des Statuario WOW in dieser Marmorküche. Das italienische Gestein präsentiert sich bei diesem Projekt als lebhafte Designbasis. Das solide Naturmaterial bindet durch seinen blassen Kontrast und sein helles Erscheinungsbild aber auch die anderen Stilelemente mit ein.

Der weiße Marmor wurde in maßgeschneiderten Großformaten und im Strukturschnitt gefertigt. So läuft die Aderung quasi an allen Raumelementen der Marmorküche durch und erzeugt elegante Spiegelrauten an der Wandverkleidung, bzw. vom Bodenbelag zur Kochinsel. Der eigens für diesen Auftrag in Italien ausgesuchte Block wurde vor Projektumsetzung dem Kunden in verschiedenen Aderungen fotorealisitisch dargestellt und dementsprechend nach Kundenwunsch verarbeitet.

Details machen Design

Der Haute Couture Anspruch dieser Marmorküche wird durch die vielen, teilweise unscheinbaren, Elemente unterstrichen. Sei es der Einsatz von Bronze an den Schranktüren und am Wasserhahn oder die minmal eingesetzte Abtropffläche in der Arbeitsplatte, all diese Details machen aus der Traumküche ein echtes Unikat.

Die Edelsorte aus der Carrara Familie wird in den Steinbrüchen der Apuanischen Alpen abgebaut und besteht hauptsächlich aus Kalk und Graphit. Der sehr zerbrechliche Marmor wurde in großformatigen Platten (2,5 x 1,3 Meter) verarbeitet, so dass nur die nötigsten Fugen entstehen.

Dieses außergewöhnliche Projekt entstand in intensiver Zusammenarbeit mit Ensemble et Associés, 3ème bureau und Reul Frères. 

logo-ensemble

nature’s design tailored to you

Hier finden Sie weitere Informationen zu

Marmor und Spiegelschnitt.

 

Weitere Statuario Projekte:

Dornbracht Armatur in Chrom kombiniert mit Statuario Marmor
Luxuriöser Marmor Bodenbelag aus großformatigen Platten auf Maß geschnitten und verlegt aus einer Hand
marmor_radermacher_statuario_bad_moderne_badgestaltung_naturstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*