Breccia Imperiale verbaut in einer hochwertigen Natursteindusche

Modernes Badezimmer in Breccia Imperiale

Als Teil einer umfassenden Renovierung eines Herrenhauses entstand dieses einzigartige Badprojekt. Klare Strukturen erlangt das Bad durch sein modulares Zentrum, welches Dusche, Schrank, Wanne und Waschtisch vereint. Für den zeitlosen Charme der Wohlfühloase sorgt die Kombination aus Holz und dem Hartgestein Breccia Imperiale.

Breccia Imperiale

Bei dem dunkelbraunen Hartgestein, welches meist in die Gruppe der Quarzite eingegliedert wird, handelt es sich um einen Kataklasit. Das Störungszonen-Gestein hat aufgrund seiner Herkunft eine feine Aderung, die manchmal durch weiße Kalkadern durchsetzt wird. Der dekorative Naturstein ist sehr robust und ideal für stark belastete Bereiche, wie Küche, Bad und Dusche.

Die großformatigen Bodenplatten und Wandverkleidungen wurden im Spiegelschnitt gefertigt, so dass die Maserung ein einmaliges Bildnis ergibt.

Komfort Dusche

Die bodenebene Dusche, rundherum verkleidet in Naturstein, ist dank der großformatigen Duschwandplatten und den wenigen Fugen ein absoluter Hingucker und zugleich auch sehr pflegeleicht. Der größtenteils geschlossene Aufbau der Natursteindusche erweist sich als komfortabler Rückzugsort und intime Entspannungszone.

Das “Zurück-zur-Natur-Gefühl”, bzw. die allgemeine Sehnsucht nach Wildnis, wird durch die Optik des waldfarbenen Breccia Imperiale und die solide Haptik der “gelederten” Oberfläche gestillt.

Auf Maß

Badewannenverkleidung und Waschtisch wurden individuell auf Maß geplant und zugeschnitten. Wegen der mangelnden Stabilität des Materials bestand die große Kunst jedoch in der Montage. Das Hartgestein Breccia Imperiale ist zwar ein sehr hartes und chemisch-robustes Gestein, jedoch ist es durch seine Entstehung auch sehr zerbrechlich! Ist der Naturstein einmal verbaut, ist dieses Risiko quasi Vergangenheit.

  • Breccia Imperiale als Kücheninsel kombiniert mit Edelstahl SIematic Fronten
  • Bodenbelag aus Breccia Imperiale
  • Brown Chocolate Detail

Dieses Projekt entstand in Zusammenarbeit mit Pierre Noirhomme

 

Fotografie: Simon Radermacher

Sie suchen für Ihr Badezimmer den passenden Naturstein?

Kommen Sie zu uns in die Ausstellung und lassen Sie sich beraten! Wir zeigen Ihnen gerne die Vor- und Nachteile der vielfältigen Natursteinwelt und helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihres Projektes.

Jura Marmor Waschtisch in modernem Design

Badgestaltung mit Jura Kalkstein

Der beige Naturstein Jura Gelb ist die solide Basis dieses Badezimmers. Der deutsche Kalkstein hat eine wolkige Grundstruktur, die von feinen Adern und Fossilien verziert wird. Letztere „Schnecken“ kommen durch die gelederte Oberfläche besonders natürlich zur Geltung.

Die in Stein verkleidete Badewanne bildet das Raumzentrum und teilt das Badezimmer in eine klare Struktur. Die großformatigen Boden- und Wandplatten sind nicht nur pflegeleicht, sie verstärken auch die ruhige und warme Ausstrahlung des Naturstein auf das private Spa.

Die edlen Dornbracht Armaturen in Chrome bestätigen die moderne Badgestaltung und den linearen Architekturstil.

Dieses Badprojekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Architekt Pierre Noirhomme.

Sie planen Ihr Bad?

Nuzen Sie die Vorteile der Natur !!!