Designküche in Compac und Holz

Compac Calacatta – Küchendesign in hellen Tönen

Eine einladende und offene Küche im Wohnraum ist der Dreh- und Angelpunkt moderner Innenarchitekturtrends. Helle Farbtöne und Holz kombiniert mit dem marmoriertem Quarz Compac Calacatta ergeben die wohnliche Wohlfühl-Symbiose dieses Projektes.

Der zart gemaserte Compac Calacatta Unique ist deutlich robuster als echter Marmor und für die Küche somit prädestiniert. Neben dem pflegeleichten, flächenbündigen Kochfeld wurde in den Arbeitsplatten eine unscheinbare Abtropffläche eingearbeitet.

Dieses Projekt entstand in Zusammenarbeit mit: Ensemble & Associés

Küchenmöbel:
Reul Frères

Fotografie:
Jo Pauwels

logo-ensemble
Kochinsel mit integrierter Theke

Kochen im Wohnraum – Küchenblock aus Mystic Brown

Die Küche als Wohnmittelpunkt

Viel Platz zum Kochen, geselliges Beisammensein und die Kinder immer im Blick zu haben, sind nur ein paar der vielen Vorteile von modernen Wohnküchen. Dank großzügiger Grundrisse der modernen Architektur wird die Kücheninsel zum zentralen Anker des Wohnraums. Der monolithische Küchenblock dieses Projektes wurde aus dem türkischen Kalkstein Mystic Brown gefertigt.

Dünn und leicht

Der Naturstein für den Design-Küchenblock wurde mit dem Kunden ausgesucht und ein Teil des Materials in Dünnsteintechnik verarbeitet. 3 mm dünne Marmorplatten sparen viel Gewicht ein und erlauben den Einwandfreien Umgang der Natursteinfronten. Moderne Natursteinverarbeitung erlaubt fast grenzlose Möglichkeiten bei der Konstruktion von Küchenmöbeln.

Die individuelle Kücheninsel aus Mystic Brown, mit integrierten Schranktüren, wurde im Spiegelschnitt gefertigt. Die „gelederte“ Oberfläche bringt die Struktur des Marmors besonders gut zum Vorschein und betont die Natürlichkeit des Materials.

Optik und Haptik der Natur

Die Maserung des Mystic Brown Kalksteins ähnelt einem braunen Gewitterhimmel: Dunkle und helle Wolken werden von hellen Blitzen durchquert. Das einzigartige Strukturbild des Natursteins kommt besonders lebhaft zur Geltung durch die gelederte Oberflächenbearbeitung. Weichanteile des Steins wurden beim Satiniervorgang herausgespült und geben dem Material eine angenehme Oberflächenhaptik.

Im Gegensatz zu künstlichen Materialien, die nur durch viel Energie produziert werden können, ist die Ökobilanz des Natursteins unschlagbar. Viel wichtiger jedoch ist die Natur im privaten Lebensraum. Kein Alternativmaterial kann die natürliche Ausstrahlung von Stein oder Holz und ihren Mehrwert für Lebensqualität und Immobilie ersetzen.

Diese Wohnküche entstand in Zusammenarbeit mit Lhermitte Architecture.

logo2_b0bupg

Einmalige Eyecatcher für zeitloses Design: Strukturbilder aus Naturstein

Strukturschnitt in Irish Green Marmor

Stellen Sie sich eine Gesteinsstruktur vor, die über Ihre Grenzen hinausläuft und sich in einem homogenen Gesamtbild präsentiert. Durch spezielle Verarbeitungstechniken kann das Team von Marmor Radermacher Ihnen diesen Traum erfüllen!

Wandverkleidung_Marmor_Emperador
Wandverkleidung in Paradiso Brown

Spiegel-/Strukturschnitt

Kein Naturstein ist wie der andere. Besonders gemaserte Natursteine zeigen, dass jeder Block anders ist. Manche sind etwas feinkörniger, andere lebhafter und ausdrucksstärker. Jedes Material kann der Raumatmosphäre einen harmonischen Naturakzent verleihen. Das Bild des Steins bietet aber noch mehr Möglichkeiten in der Gestaltung von Räumen.

Kaminverkleidung in Sahara Noir

In einem aufwendigen Prozess, der neben guter Planung auch höchste handwerkliche Präzision fordert, können Natursteine so geschnitten werden, dass die Adern des Gesteins neue Muster formen. Die dabei entstehenden Figuren können geradlinigen X-Formen, wolkigen Schmetterlingsflügeln oder surrealen Rorschachtest ähneln. Der Blickfangeffekt ist garantiert.

Wie funktioniert das?

Dieser umwerfende Effekt eines „offenen Buches“ wird erzielt, wenn bspw. ein Block geäderter Marmor oder Quarzit in Platten geschnitten wird(ähnlich einem in Scheiben geschnittenen Brotlaib). Die Platten werden dann in systematischer Reihenfolge abwechselnd einmal von der Vorder- und Rückseite poliert/geschliffen. Legt man zwei aufeinanderfolgende Rohtafeln nun nebeneinander entsteht die gespiegelte Maserung.

Strukturschnitt/Spiegelschnitt Schema aus Naturstein

In der Architektur entstehen dadurch ganz neue Möglichkeiten in der Gestaltung mit Naturmaterialien. Ruhige Gesteine können so lebhafte Bilder erzeugen, wohingegen wild gemaserte Materialien eine ruhigere Ausstrahlungen erlangen.

Frontalansicht beleuchtet
Hinterleuchtete Wand in Pink Onyx Extra
Realität
Komfortable Dusche in Elegant Dune

Erleben Sie ungebändigte Schönheit

Wir zeigen Ihnen, wie das Bild eines Steins über seine Grenzen hinaus verlängert wird und auf zeitlose Art und Weise Leben in Ihren Wonhraum bringt. Entdecken Sie in unserer vielfältigen Natursteinauswahl unterschiedlichste Gesteine und finden Sie ein Stück Natur für Ihre Immobilie. Bestimmen Sie selbst welches Bild am besten zu Ihnen passt und lassen Sie sich zu Design und Umsetzung von uns beraten.

radermacher_kamin_emperor_1374
Kaminverkleidung in Opera Fantastico
Struktur-/Spiegelschnitt aus Taj Mahal und Cosmic Black
Duschwand in Black Cosmic

A ZEROCARE by Antolini

Naturstein ist ein Merkmal für Eleganz und Raffinesse!

Um die Schönheit des Steins zu bewahren ist sorgfältige Reinigung und Pflege erforderlich. So können Flecken, Verätzungen und andere Schäden vermieden werden.

Ein Großteil der Marmore ist jedoch fleckempfindlicher als andere Natursteine…
Doch bahnt sich hier eine Revolution an!

zerocare_logo_antolini

Eine neue Behandlung von Antolini, dem führenden innovativen Hersteller von Naturstein und Avantgarde der Branche, revolutioniert die Art und Weise, wie wir Naturstein verwenden und darüber nachdenken.

Die neuentwickelte Behandlung namens A ZEROCARE schützt vor den häufigsten Schäden an Küchen-/ Badezimmerplatten und bewahrt gleichzeitig die Eigenschaften und Farben von Naturstein. Durch einen fortschrittlichen Behandlungsprozess, den Antolini bei der Herstellung des Steins vornimmt, verwandelt A ZEROCARE Marmor in eine haltbare, bakterienfreie und UV-beständige Oberfläche, die die einzigartigen, von der Natur geschaffenen, Materialien schützt. Die neuen Eigenschaften eröffnen erweiterte Anwendungsmöglichkeiten für Marmor in Haushalt und Unternehmen, insbesondere da die Behandlung mit A ZEROCARE die Härte des Steins um 50% erhöht und so den Naturstein vor den häufigsten Schäden und Abnutzungen schützt.

zerocare_wine_antolini

Saure Lebensmittel wie Zitronensaft und Essig können unbehandelten Stein beschädigen und Ätzungen in der Oberfläche hinterlassen. Die ZEROCARE-Behandlung schützt vor Ätzen durch saure Lebensmittel, also ideal für Küchenarbeitsplatten und Baranlagen.

zerocare_citrone_marble_example

Eine andere Art der Oberflächenbeschädigungen kann durch Öl-/Fetteinwirkung entstehen. Diese Substanzen werden durch die Poren des Natursteins aufgenommen. Die Porosität eines Steins beeinflusst direkt die Schadstoffaufnahme.

Anoltini’s ZEROCARE schließt offene Poren im Material und verhindert somit Flecken. Zudem erweist sich die neue Behandlung als Bakterienabweisend, wodurch die Reinigung in anspruchsvollen Zonen wie Küche/Bad wesentlich vereinfacht wird.

Durch Antolini’s Meilenstein in der Marmorverarbeitung werden viele exklusive Materialien alltagstauglich und es ergeben sich ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten bei materialanspruchsvollen Objekten.