Dornbracht Armatur in Chrom kombiniert mit Statuario Marmor

Waschtischanlage eines Gäste WC’s in Statuario

Bei der Sanierung einer modernen Villa entstand diese schicke und zeitlose Waschtisch Anlage für einen Gäste WC. Trotz der massiven Marmorierungen des Natursteins besteht ein ruhiges Ambiente durch die seidenen Weißtöne.

Statuario WOW

Der fast milchig weiße Statuario Marmor gehört, neben Calacatta und Arabescato, zu den Edelsorten des Carrara Marmors. Das WOW im Materialnamen steht für “Whitest of White”. Es kennzeichnet sich durch die sehr saubere und helle Grundkörnung, die durch extravagante Aderungen in gleichmäßigen Grautönen belebt wird. Diese können spinnennetzartig oder ruhig geschweift, wie das Exemplar aus diesem Projekt, ausfallen. Der luxuriöse Naturstein gehört zwar zu den Carrara Typen, ist aber aufgrund seiner reinen und klaren Darstellung preislich deutlich höher angesiedelt. Ein weiterer Vorteil zum klassischen Carrara ist der sehr geringe, bis quasi nicht vorhandene, Eisenanteil im Marmor. Die dunklen Adern erhalten ihre Farbe durch den Graphit im Marmor und können somit nicht zu Rostflecken führen.

Waschtisch in zeitlosem Design

Die schlichte Waschbeckenstehle aus Keramik und die chrome Edelarmatur von Dornbracht bietet der Wandverkleidung den notwendigen Raum sich optisch zu entfalten. Der minimalistische Spiegel wurde flächenbündig mit Marmor eingefasst. Die großformatigen Bodenplatten und Wandverkleidungen wurden im Spiegelschnitt gefertigt, so dass die Maserung ein einmaliges Bildnis ergibt. Die Seifen- und Handtuchablage wurde ebenfalls in durchgehender Aderung geschnitten.

  • Luxuriöser Marmor Bodenbelag aus großformatigen Platten auf Maß geschnitten und verlegt aus einer Hand
  • Radermacher_bad_carrara_1655

Dieses Projekt entstand in Zusammenarbeit mit Ensemble et Associé

 

Fotografie: Simon Radermacher

Sie suchen für Ihr Badezimmer den passenden Naturstein?

Kommen Sie zu uns in die Ausstellung und lassen Sie sich beraten! Wir zeigen Ihnen gerne die Vor- und Nachteile der vielfältigen Natursteinwelt und helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihres Projektes.

Zeitlose Wandgestaltung mit Marmor

Empfangsbereiche bieten nicht nur in Firmengebäuden sondern auch oft in Häusern große Dekorflächen. Anstelle von Tapete und Farbe wurde bei diesem Referenzobjekt erfolgreich auf den zeitlosen Geist von Naturstein gesetzt. Die Flurwand des Einfamilienhauses zeigt die einzigartige Optik einer Wandgestaltung mit Marmor.

Zum Einsatz kamen an der Wand die edle Brekzie Paradiso Brown aus der Antolini Kollektion und am Boden der homogene und robuste Kalkstein Limestone Persiano. Die Wandplatten mit der zerissenen Optik in beige/braunen Farbtönen wurde im Strukturschnitt gefertigt und zeigt so fortlaufende Aderungen.

Die Wandtäfelung aus Naturstein ist nicht nur das gestalterisch tragende Element des Raumes, sie steht auch für Individualität, nachhaltige Naturmaterialverwertung und ein Meer an Details, an denen man sich nie satt sehen kann.

Der Flurboden wurde in großformatigen Natursteinplatten aus Limestone Persiano gefertigt. Der robuste Kalkstein strahlt durch seinen homogenen sandbeigen Farbton Ruhe und Wärme aus. Das ideale Material zum Hervorheben der anderen Stilelemente.

Persönliche Beratung, individuelle Projektplanung und ein gutes Gespräch – so fängt Ihr Projekt bei uns an.

Wir realisieren Ihre Natursteinträume

Breccia Imperiale als Kücheninsel kombiniert mit Edelstahl SIematic Fronten

Kücheninsel aus Breccia Imperiale

Naturstein und Edelstahl

Die dezente Designerküche aus dem Hause SieMatic besticht durch ihre elegante und urbane Formsprache. Gegensätze aus glattem Edelstahl und dem homogen gemasertem Naturstein Breccia Imperiale vereinen sich zu einer aufregenden, und trotzdem ruhigen, Kombination.

Wie ein Gemälde

Die überdurchschnittlich große Kücheninsel wurde aus einer einzigen Rohtafel gefertigt, weshalb sich die feine Aderung des Hartgesteins Breccia Imperiale wie aus einem Guss präsentiert.

Für die wohliche Atmosphäre in der Küche und Esszimmer sorgen die Designermöbel aus dem Hause In-Home.

Weitere Projekte in Breccia Imperiale:

Designküche in Compac und Holz

Compac Calacatta – Küchendesign in hellen Tönen

Eine einladende und offene Küche im Wohnraum ist der Dreh- und Angelpunkt moderner Innenarchitekturtrends. Helle Farbtöne und Holz kombiniert mit dem marmoriertem Quarz Compac Calacatta ergeben die wohnliche Wohlfühl-Symbiose dieses Projektes.

Der zart gemaserte Compac Calacatta Unique ist deutlich robuster als echter Marmor und für die Küche somit prädestiniert. Neben dem pflegeleichten, flächenbündigen Kochfeld wurde in den Arbeitsplatten eine unscheinbare Abtropffläche eingearbeitet.

Dieses Projekt entstand in Zusammenarbeit mit: Ensemble & Associés

Küchenmöbel:
Reul Frères

Fotografie:
Jo Pauwels

logo-ensemble
Kochinsel mit integrierter Theke

Kochen im Wohnraum – Küchenblock aus Mystic Brown

Die Küche als Wohnmittelpunkt

Viel Platz zum Kochen, geselliges Beisammensein und die Kinder immer im Blick zu haben, sind nur ein paar der vielen Vorteile von modernen Wohnküchen. Dank großzügiger Grundrisse der modernen Architektur wird die Kücheninsel zum zentralen Anker des Wohnraums. Der monolithische Küchenblock dieses Projektes wurde aus dem türkischen Kalkstein Mystic Brown gefertigt.

Dünn und leicht

Der Naturstein für den Design-Küchenblock wurde mit dem Kunden ausgesucht und ein Teil des Materials in Dünnsteintechnik verarbeitet. 3 mm dünne Marmorplatten sparen viel Gewicht ein und erlauben den Einwandfreien Umgang der Natursteinfronten. Moderne Natursteinverarbeitung erlaubt fast grenzlose Möglichkeiten bei der Konstruktion von Küchenmöbeln.

Die individuelle Kücheninsel aus Mystic Brown, mit integrierten Schranktüren, wurde im Spiegelschnitt gefertigt. Die „gelederte“ Oberfläche bringt die Struktur des Marmors besonders gut zum Vorschein und betont die Natürlichkeit des Materials.

Optik und Haptik der Natur

Die Maserung des Mystic Brown Kalksteins ähnelt einem braunen Gewitterhimmel: Dunkle und helle Wolken werden von hellen Blitzen durchquert. Das einzigartige Strukturbild des Natursteins kommt besonders lebhaft zur Geltung durch die gelederte Oberflächenbearbeitung. Weichanteile des Steins wurden beim Satiniervorgang herausgespült und geben dem Material eine angenehme Oberflächenhaptik.

Im Gegensatz zu künstlichen Materialien, die nur durch viel Energie produziert werden können, ist die Ökobilanz des Natursteins unschlagbar. Viel wichtiger jedoch ist die Natur im privaten Lebensraum. Kein Alternativmaterial kann die natürliche Ausstrahlung von Stein oder Holz und ihren Mehrwert für Lebensqualität und Immobilie ersetzen.

Diese Wohnküche entstand in Zusammenarbeit mit Lhermitte Architecture.

logo2_b0bupg
MYstic Brown Natursten Dusche

Marmordusche mit Vola Armaturen und innovativem baqua System

Barrierefreiheit und Komfort

Großzügige und offene Nassbereiche, die schwellenlos betreten werden können, sind das Hauptziel modernen Baddesigns. Naturmaterialien in hochwertiger Verarbeitung und individuelle Duschsysteme erhöhen deutlich den Komfort und auch die Einzigartigkeit der eigenen Wellnessoase. Dieses spannende Badprojekt wurde mit dem türkischen Marmor Mystic Brown aus der Antolini Kollektion realisiert.

baqua, der innovative Duschboden

Die Duschbodenplatte konnte dank dem ausgeklügelten System von baqua ohne Gefälle gelegt werden und erweist sich zeitgleich deutlich pflegeleichter als herkömmliche Abflussysteme für bodenebene Duschen. Die Duschtasse entwässert dabei in eine umlaufende Rinne, so dass Haare und andere Fremdkörper sich besser verteilen können und gleichmäßiger abfließen. Das Ablaufsystem für dieses Projekt wurde von uns mit der Badmanufaktur baqua exklusiv an die Anforderungen der Duschkonstruktion angepasst!

Die individuelle Wandverkleidung aus Mystic Brown wurde im Spiegelschnitt gefertigt und integriert 2 Ablagen für Dusche und WC. Die „gelederte“ Oberfläche bringt die Struktur des Marmors besonders gut zum Vorschein und betont die Natürlichkeit des Materials.

Dänisches Design trifft Marmor

Die zeitlosen Armaturen von VOLA schmiegen sich perfekt an den Naturstein und lassen durch ihr minimalistisches Design dem Marmor den optischen Vortritt. Dennoch bringen die geradlinigen Designarmaturen frische Stilelemente ins Spa.

Die individuelle Duschnische bietet reichlich Platz für Seifen und andere Badartikel. Die natürliche Maserung des Gesteins wurde dabei nicht unterbrochen und verläuft, dank höchster Präzision in der Verarbeitung, normal weiter.

Dieses Badezimmer entstand in Zusammenarbeit mit Lhermitte Architecture.

logo2_b0bupg
Naturstein Badewanne

Ein Landhausbad in modernem Design

Badrenovierung

Aus einer gekachelten Dunkelkammer entstand dieser lichtdurchflutete Spabereich, der mit seinen warmen Farben das Wohngefühl in den Mittelpunkt setzt.

Ziel des Umbaus war es die alte Bruchsteinwand freizulegen und mit passenden Materialien in Szene zu setzen. Der Kalkstein Limestone Persiano, aus der Kollektion von Antolini, erwies sich farblich als ideale Ergänzung zum farbenfrohen Mauerwerk.

Um einen möglichst homogenen Gegenpol zum Mauerwerk zu gestalten wurden alle Natursteinelemente aus dem selben Material gefertigt. Das freihängende Massivbecken und die bodenebene Duschtasse sind in der Manufaktur nach Kundenwunsch geformt worden.

Pflegeleichte Räume

Durch den hellbeigen Kalkstein wirkt die geräumige Dusche noch größer und bietet ausreichend Platz zur Entfaltung. Der Naturstein besticht durch seine Robustheit und seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Die extragroßen Wandplatten und die wenigen Fugen versprechen einen einfachen Unterhalt des Nassbereiches.

Die ovale Einbaubadewanne wurde ebenfalls mit Naturstein verkleidet. Das aufwendig verklebte Plattenmaterial präsentiert sich nun als solider Block, der die Wanne ummantelt.

Der beste Handwerksbetrieb für Steinarbeiten und Bäder. Hohe Kompetenz in allen Bereichen und eine konstruktive Herangehensweise sind vorhanden. Sehr zu empfehlen!

Markus V.

Sie bauen/renovieren Ihr Badezimmer und suchen passende Materialien?

Besuchen Sie uns und entdecken Sie die Vielseitigkeit von Naturstein und seine unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten.

Natursteintreppe aus dem Kalkstein Thalla Beige

Treppe in Thalla Beige

Der helle Kalkstein Thalla Beige kam bei diesem Projekt zum Einsatz und bringt eine frische, warme Atmosphäre in den Raum.

Stein Treppe: Aufmaß_Zuschnnitt_Montage

Der solide Kalkstein zeichnet sich durch homogene Struktur aus und bringt ausreichend Robustheit für den Innenbereich mit. Um den Eindruck einer soliden Einheit zu verstärken wurden die Treppenstufen mit den Stößen verklebt und überschliffen.

Treppen aus Naturstein von Marmor Radermacher

Sie suchen den passenden Boden-/Treppenbelag für Ihr Heim?

In unserer vielseitigen Natursteinauswahl finden Sie garantiert ein Material, das in Farbe und Struktur zu Ihnen passt. Wir bieten Ihnen qualitative Beratung, Aufmaß, Produktion und Verlegung Ihres Projektes aus einer Hand!

Wohlfühloase in Marron Emperador

Die glamouröse Dolomitbrekzie Marron Emperador aus Spanien gibt in diesem lichtdurchfluteten Bad den Ton an. Die Oberflächenstruktur des satinierten Kalksteins besticht nicht nur durch seidigen Glanz, sondern auch durch einzigartige Haptik.

Die freistehende Badewanne ist ein echter Eyecatcher und, kombiniert mit den edlen Vola Armaturen, ein Design-statement.

Sofern genug Raum zur Verfügung steht, ist eine badintegrierte Sauna das Wellness-Sahnehäupchen in der Badgestaltung.

Die spektakuläre Auswahl an warmen Brauntönen malt die komplexesten Kompositionen in den Marron Emperador.

Dieses Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Architekten Pierre Noirhomme.

Dekton Aura

Kücheninsel aus Dekton Aura

Wer eine Küche plant, der kommt zur Zeit am Thema Keramik nicht vorbei. In dieser raumoffenen Küche wurde die Calacatta Imitation der Firma Cosentino „Dekton Aura“ verbaut.

Cosentino’s Dekton ist eine Mischung aus Glas, Quarz und Keramik. Das Material ist kratzfest, UV-beständig, hitzebeständig und bildet keine Flecken.

Das Wandmosaik bildet sich aus dem schwarzen Basalt Nero Assoluto und dem reinweißen Thassosmarmor.

Ein paar Dektonsorten können wie Marmor im Spiegelschnitt verarbeitet werden.

Hohe technische Anforderungen bedeutet die Produktion einer Abtropffläche in Dekton. Die durchgehende Maserung spiegelt hier die detaillierte Umsetzung wieder.

Dieses Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Architekten Pierre Noirhomme.