Leuchtende Steine

Man möchte gar nicht mehr wegsehen. Das Bild des Steins zieht einen vollkommen in seinen Bann. Verschiedene Natursteine können hinterleuchtet werden. Am Bekanntesten für diese Eigenschaft sind Alabaster, helle Marmore und Onyxe. Im Spiegel geschnitten wurde hier unten ein Onyx “Pink Extra“. Im Gegensatz zum typischen Schichtenbild der meisten Onyxsorten, besticht dieser Block durch die markanten Schwarzen Maserungen.

Leuchtender Taj Mahal Quarzit

Schon Mies van der Rohe nutzte das zeitlose Aussehen des Steins in seiner Villa Barcelona. Onyxe sind in nahezu jeder Farbe zu finden, jedoch auch sehr selten.

Über die transluzente Struktur des Materials kann Licht in allen Farben durchscheinen. Ob als Wand- oder Thekenverkleidung, hinterleuchtete Gesteinsbilder sind ein echter Blickfang.

Beleuchteter Statuario Marmor

Materialien

Neben Onyx sind auch verschiedene Marmore und alle Preciousstone, handgefertigte Tafeln aus zusammengesetzten Edelsteinen, Sorten transluzent. Dank neuer Technik kann man sogar einen Schritt weitergehen, denn im Zuge einer komplizierten Verarbeitung von Stein und Glas kann fast jeder Naturstein hinterleuchtet werden!

Im unteren Bad wurden die Nasskabinen mit einem Stimmungslichtband aus dem Semi Preciousstone Lumen Quarz (Antolini Collection) miteinander verbunden. Der ca. 9 Meter lange Eyecatcher aus großen Quarzkristallen präsentiert sich quasi Fugenlos und wie aus einem Stück.

Lichtband aus Lumen Quarz(Antolini's Preciousstone Collection)

Auch bei genauem Hinschauen ist keine Fuge im Lichtband zu finden

Bartheken, Verkaufstheken, Wände, Küchen, Böden, Kamine oder sogar Duschen können mit hinterleuchtetem Naturstein verkleidet werden und bieten so ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten im Bezug auf Material, Farbe und Ambiente.

Sie suchen Ihren individuellen Eyecatcher und möchten mehr Informationen zu Materialien und Umsetzung? Gerne demonstrieren wir Ihnen in unsere Ausstellung, welcher Effekt mit beleuchtetem Stein kreeiert werden kann, und beraten Sie individuell zu Ihrem Projekt.

Neues aus der Welt der Steine

Wie jedes Jahr findet Ende September in Verona die größte Natusteinmesse der Welt statt, die MARMORMAC. Die Messe ist bekannt dafür die aktuellsten Techniken, die neuesten Materialien und die modernsten Designtrends in einer abwechslungsreichen Mischung zu verpacken. Neben dem Messebesuch nutzten wir die Gelegenheit bei unserem Lieferanten Antolini vorbeizuschauen und neue Materialien für Sie zu suchen.

Viele Eye-Catcher wurden auf der Messe ausgestellt. Der Kronleuchter wurde mit Hilfe einer 5 Achs Wasserstrahlanlage gefertigt. Für jeden Geschmack gab es ein passendes Design zu finden.

1920_radermacher_italien_verona_marmomac_design_kronleuchter
Sandalus im Spiegelschnitt

Viele neue Materialien sind auf dem Markt. Dabei geht der Trend deutlich in Richtung des metamorphen Gesteintyps Quarzit.

Quarzite sind vielseitig, kommen sie zum einen in dezenten Farbtönen und Maserungen, aber auch zum anderen in extravaganten Strukturen vor.

Sie sind quasi überall einsetzbar und gekennzeichnet durch ihre Härte.

Erfahren Sie mehr über die neuen Natursteine oder fragen Sie bei uns ein Muster an.

Jura Marmor Waschtisch in modernem Design

CAD-Badplanung

Sie planen Ihr Badezimmer?

Wir zeigen Ihnen schon vorher, wie es aussehen könnte!

Mit Hilfe modernster CAD Software helfen wir Ihnen, Ihr Bad in kurzer Zeit fotorealistisch darzustellen. Die Planung von Bad und anderen Wohnbereichen kann somit leicht visualisiert werden. Kombinieren Sie unterschiedlichste Materialien ganz nach Ihren Wünschen. Vor allem im Naturstein Sektor können wir Ihnen hochauflösende Materialbilder zeigen, diese helfen besonders bei Auskleidungen.

Stein bietet unzählige Möglichkeiten und ist in jedem Fall

sbk_radermacher_bad_rainforest_brown_0629

Ein Projekt – viele Fragen

Viele Fragen warten auf Antworten. Erkundigen Sie sich schon vorab, wie Ihr Bad realisiert würde und erfahren Sie Grundwissen zu den verschiedenen Gesteinstypen.

Wie wird das neue Bad/Bauvorhaben geplant?

Meist erhalten wir Pläne von Architekten oder Interior-Designern. Häufig kommen auch Privatkunden direkt auf uns zu um mit uns ihr Bauvorhaben zu planen. In diesem Szenario wird erst ein Grundkonzept erarbeitet und anschließend digital visualisiert.
Durch unsere langjährige Erfahrung bei der Planung und Durchführung von exklusiven Natursteinarbeiten verfügen wir über eingehende Designkompetenz. In unserer Manufaktur können nun die gewünschten Materialien und Bearbeitungen stilgerecht ausgewählt werden.

Wie läuft die Fertigung eines Bauprojektes ab?

Wenn die Planung Ihres Projektes steht, wird vor Ort ein exaktes Aufmaß genommen und anschließend ein detailierter Fertigungsplan, der alle Informationen zu sichtbaren Kanten/Bohrungen/Ausschnitten/Verklebungen enthält, gezeichnet.

Parallel zur Produktion werden sämtliche Vorbereitungsmaßnahmen (Untergrund, Abdichtung, Hinterleuchtung,…) ausgeführt, damit einer technisch einwandfreien Montage nichts im Wege steht.

Wie kann der Naturstein gepflegt werden?

Schon während der Planungsphase beraten wir Sie über die unterschiedlichen Pflegebedürfnisse verschiedener Materialien. Dabei klären wir Sie über ideale Pflegeprodukte auf und wenden diese je nach Wunsch auch für Sie an.
Bei Fragen stehen wir Ihnen auch nach Projektabschluss stets zur Seite.

Entdecken Sie noch weitere Planungsbeispiele:

  • Beispiel Frontal Duschwand
  • Realität
  • Beispiel Perspektive
  • Beispiel Grundriss
  • Beispiel Perspektive
  • Beispiel Grundriss
  • Beispiel Duschwand Frontal
  • Beispiel Perspektive
  • Beispiel Grundriss

Sie planen Ihr Bad?

Beratungstermin

Lassen Sie sich in Ihrer Planung von uns beraten