Einmalige Eyecatcher für zeitloses Design: Strukturbilder aus Naturstein

Strukturschnitt in Irish Green Marmor

Stellen Sie sich eine Gesteinsstruktur vor, die über Ihre Grenzen hinausläuft und sich in einem homogenen Gesamtbild präsentiert. Durch spezielle Verarbeitungstechniken kann das Team von Marmor Radermacher Ihnen diesen Traum erfüllen!

Wandverkleidung_Marmor_Emperador
Wandverkleidung in Paradiso Brown

Spiegel-/Strukturschnitt

Kein Naturstein ist wie der andere. Besonders gemaserte Natursteine zeigen, dass jeder Block anders ist. Manche sind etwas feinkörniger, andere lebhafter und ausdrucksstärker. Jedes Material kann der Raumatmosphäre einen harmonischen Naturakzent verleihen. Das Bild des Steins bietet aber noch mehr Möglichkeiten in der Gestaltung von Räumen.

Sahara Noi Marmor Kaminverkleidung
Kaminverkleidung in Sahara Noir

In einem aufwendigen Prozess, der neben guter Planung auch höchste handwerkliche Präzision fordert, können Natursteine so geschnitten werden, dass die Adern des Gesteins neue Muster formen. Die dabei entstehenden Figuren können geradlinigen X-Formen, wolkigen Schmetterlingsflügeln oder surrealen Rorschachtest ähneln. Der Blickfangeffekt ist garantiert.

Wie funktioniert das?

Dieser umwerfende Effekt eines „offenen Buches“ wird erzielt, wenn bspw. ein Block geäderter Marmor oder Quarzit in Platten geschnitten wird(ähnlich einem in Scheiben geschnittenen Brotlaib). Die Platten werden dann in systematischer Reihenfolge abwechselnd einmal von der Vorder- und Rückseite poliert/geschliffen. Legt man zwei aufeinanderfolgende Rohtafeln nun nebeneinander entsteht die gespiegelte Maserung.

Strukturschnitt/Spiegelschnitt Schema aus Naturstein

In der Architektur entstehen dadurch ganz neue Möglichkeiten in der Gestaltung mit Naturmaterialien. Ruhige Gesteine können so lebhafte Bilder erzeugen, wohingegen wild gemaserte Materialien eine ruhigere Ausstrahlungen erlangen.

Frontalansicht beleuchtet
Hinterleuchtete Wand in Pink Onyx Extra
Realität
Komfortable Dusche in Elegant Dune

Erleben Sie ungebändigte Schönheit

Wir zeigen Ihnen, wie das Bild eines Steins über seine Grenzen hinaus verlängert wird und auf zeitlose Art und Weise Leben in Ihren Wonhraum bringt. Entdecken Sie in unserer vielfältigen Natursteinauswahl unterschiedlichste Gesteine und finden Sie ein Stück Natur für Ihre Immobilie. Bestimmen Sie selbst welches Bild am besten zu Ihnen passt und lassen Sie sich zu Design und Umsetzung von uns beraten.

radermacher_kamin_emperor_1374

Marmor, Granit, Keramik, Dekton, Quarzit, Sandstein, Kalkstein, Blaustein, Travertin, Naturstein für den Innenbereich. Gehobener Innausbau im Raum Aachen, Köln, Luxemburg, Düsseldorf, Frankfurt, Koblenz, Gladbach, Eifel, Eupen, Ostbelgien. Wohnzimmerausbau mit Stein. Kaminverkleidungen, Designelemente, Wandbilder, großformatige Bodenplatten, Maßarbeit mit Qualität, Duschverkleidungen, Badplaner, Bäderbauer, Badspezialist. Exklusive Handwerksleistungen für gehobene Ansprüche. Topdesigner. Steinmetz, Marmorbearbeiter Natursteinspezialist. Reparaturen von Naturstein. Lieferung von italienischem Marmor. Antolini Premium Partner, Deutschland. Natursteinfliesen für Bodenheizung und Wandheizung. Günstige Naursteine. Exklusive Natursteine. Marmorbilder. Designküchen und Designbäder.

Duschwand aus Compac Quarz Calacatta Unique

Compac und Holz

Neben Verschiedensten Natursteinen verarbeitet unsere Manufaktur auch Kunststeine wie Quarz-Komposite oder Keramik. Für dieses Traumbad wurde der Kunstquarz der Firma Compac verarbeitet.

Designfliesen fürs Badezimmer

Das Design „Calacatta Unique“ von Compac richtet sich nach den exzentrischen Maserungen des gleichnamigen Marmors aus Italien. Der Komposit zeichnet sich dabei durch hohe Pflegeleichtigkeit und robuste Oberfläche aus.

Waschtisch aus Calacatta Unique_Marmor Radermacher
Duschwand verkleidung aus Compac Quarz
Designfliesen für Duschwände

Dieses Projekt entstand in Zusammenarbeit mit Ensemble & Associés

logo-ensemble
Badewannenverkleidung aus Compac Quarz

Eine Grotte im Dschungel – Verde Guatemala

Ein Bad mit wenig Licht und ohne Fenster wäre für viele ein Graus. Dieses Objekt schafft es dennoch durch die anmutige Eleganz des grünen Serpentinits „Verde Guatemala“ eine echte Wohlfühlzone zu bilden.

Waschtischanlage Verde Guatemala
Unterbaubecken mit Vola Armaturen

Das dunkle Hartgestein Zimbabwe „Memorial“ wurde in großformatigen Bodenplatten verbaut. Die satinierte Oberfläche steuert zur Rutschhemmung bei und lässt durch den matten Glanz dem Mosaik den optischen Vortritt.

Barrierefreie Dusche aus Naturstein Mosaik

Dieses Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Architekten Pierre Noirhomme.

Beleuchtetes Natursteinbecken

Wir sind sehr stolz auf unseren Mitarbeiter Juri Spiegelmacher, der als Klassenbester die Meister-Prüfung zum Steinmetz-/Marmorbearbeiter in Eupen bestanden hat.

Blaustein_Massivbecken_Marmor_hinterleuchtet_Meisterstück_Spiegelmacher_Juri

Sein Meisterstück ist ein massives Natursteinbecken, welches irischen Blaustein mit Namibia White Marmor kombiniert. Der Marmor wurde dabei aufwendig in den Blaustein eingelassen und kann nun von eingeklebten LED’s hinterleuchtet werden

Lavabo_pierre_bleu_belge_marbre_led_tailleurdepierre_liege_bruxelles_verviers_eupen
Die freistehende Badewanne bietet einen tollen Ausblick aus dem Fenster

Italienische Goldstücke: New Emperor, Preciousstone und Giallo Farfalla

Wer wagt, gewinnt!

Die Kombination aus dem polierten Hartgestein New Emperor und dem in Antolini’s Leopard Design verziehrten Giallo Farfalla mag auf den ersten Blick unpassend scheinen, mit diesem Projekt bewiesen die mutigen Bauherren jedoch das Gegenteil und demonstrieren die mögliche Symbiose dieser unterschiedlichen Materialien.

Die getrennten Spa-Bereiche werden von einem durchgehenden Lichtband aus Lumen Quarz verbunden. Der Precious Stone aus der Antolini Kollektion wird durch modernste Technik hinterleuchtet und passt sich farblich dem gewünschten Ambiente an.

Einzigartig ist die Maserung des italienischen New Emperor am Boden. Dank genauem Aufmaß, spiegelbildlicher Politur und exaktem Zuschnitt spiegelt sich die Maserung durch den ganzen Raum und erzeugt ein ganz individuelles Bild.

Wie man aus homogenen Materialien aufregende Eyecatcher entwickelt, zeigt die Natura Kollektion von Antolini. Das außergewöhnliche Bild des Giallo Farfalla im Leopard Design kommt hervorragend mit den edlen Dornbracht-Armaturen zur Geltung.

Für die freistehende Badewanne wurde eigens ein Sockel entworfen, der mit den rosé-goldenen Armaturen einen weiteren Design Akzent setzt und den Badekomfort maßgeblich erhöht.

Stein und Holz im Einklang

So natürlich unsere Badrituale sind, so natürlich sollte unsere Umwelt sein. Stein und Holz lassen sich unterschiedlichst kombinieren. Ein ausgewogenes Miteinander der Naturprodukte zeigt dieses Badezimmer. Holzschränke und Parkett bestechen genauso wie Waschtisch und Dusche.

Wenig Raum gut genutzt

Klare Raumtrennung gespickt mit vielen Details, wie bspw. die durchgehenden Maserungen an der Trennkonsole.

Die Farbe des Kalksteins Thalla Beige geht beinahe fließend in die Wand über. Der Kalkstein zeichnet sich durch seine sehr homogene hellbeige Farbstruktur aus, während die einteilige WC Verkleidung und Wandplatten hohe Pflegeleichtigkeit bieten.

Duschtasse aus Pietra Piasentina

Der Kalkstein Pietra Piasentina besitzt einen unvergleichlichen Braunton und wird minimal durch weiße Calcitadern durchsetzt. Die einteilige Duschbodenplatte mit Rinnenablauf fördert den Duschkomfort.

Begehbare Dusche aus Thalla Beige und Pietra Piasentina

Wenige Fugen und keine Barrieren sind heutzutage das A und O der Badgestaltung.

Seifen Ablage aus Thalla Beige

Weiter Projekte aus Thalla Beige:

Flur aus Anröchter Grünsandstein

Anröchter Grünsandstein, oder auch Anröchter Dolomit genannt, wurde in diesem Flur verbaut. Das grüne Weichgestein eignet sich hervorragend für den Innenausbau. Sein dunkel-gräulicher Grünton ist einzigartig in der Welt der Steine.

anroechter_dolomit_boden

Der Anroechter Stein bietet farbgestalterische Möglichkeiten um ihrer Umgebung einen individuellen, charakterstarken Ausdruck zu verleihen. Ein echtes und ehrliches Material, wenn es um die Gestaltung von Lebensräumen geht. Diese natürliche Eleganz eignet sich hervorragend für das Spiel mit anderen, architektonisch wichtigen und modernen Baustoffen wie Glas, Edelstahl oder edlen Hölzern.

treppe_2_anroechter_dolomit_marmor_radermachrer_escalier

Nero Marinace, wie ein Fluss durchs Bad

Auch wenn man es nicht glauben mag, diese zusammengesetzten Kiesel sind in natürlicher Art und Weise gewachsen. Es handelt sich um das Flussgestein Nero Marinace. Der Konglomerat zeichnet sich durch seine robuste und pflegeleichte Oberfläche aus. Kombiniert wurde das brasilianische Gestein mit dem Granulit Imperial White. Das hellbeige Hartgestein gibt den ruhigen Kontrast und verschmilzt mit dem Raum.

Dusche und Toilette werden durch eine verschiebbare Glasscheibe getrennt. Beide Anlagen bieten viel Platz und durch die großen Plattenformate (teils 2,6 m hoch und 1,5m breit) auch hohen Pflegecomfort. In der wilden Struktur des Nero Marinace sind die Fugen kaum noch erkennbar.

Barrierefreie Duschen sind ein wichtiger Bestandteil moderner Badräume.

Kleine Komfortzone in River White

Auf engstem Raum enstand dieser private Welleness Bereich. Der gleichmäßig gemaserte Granulit River White vergrößert den Raum nicht nur durch seine Optik, er strahlt auch eine gewisse Wärme aus.

marmor_radermacher_belgien_aachen_koeln_duesseldorf_liege_bruxelles_maastricht_limburg_eupen_naturstein_river_white0017
marmor_radermacher_belgien_aachen_koeln_duesseldorf_liege_bruxelles_maastricht_limburg_eupen_naturstein_river_white0005

Dank der guten Raumeinteilung, gerade in Hinsicht auf altersgerechtes Wohnen, ist viel Platz gewonnen worden.

marmor_radermacher_belgien_aachen_koeln_duesseldorf_liege_bruxelles_maastricht_limburg_eupen_naturstein_river_white0014

Als Oberfläche des Materials wurde die  Lederhaptik gewählt. So ist der Stein nicht nur schön anzuschauen sondern auch angenehm anzufassen.

marmor_radermacher_belgien_aachen_koeln_duesseldorf_liege_bruxelles_maastricht_limburg_eupen_naturstein_river_white0015

Bei genauem Hinschauen erkennt man den fließenden Übergang der Maserung von Boden zu Wand und auf der Wand selbst. Dieses Schnittbild (im Spiegel) ist nur durch eine sorgfältige und gut durchdachte Verarbeitung des Materials möglich.

Die großen Plattenformate, immerhin 240 x 120 unterstützen die Pflegeleichtigkeit des Badezimmers.

Entwurf, Planung und Umsetzung aus einer Hand.

Beispiel Grundriss

Kamindesign – Naturstein kombiniert mit Edelstahl

Blaue Augen funkeln im schwarz-polierten Stein. Passend dazu lautet der Name des Hartgesteins Blue Eyes in the Night. Die Kaminanlage glänzt durch die Kombination des Hartgesteins mit dem gebürsteten Edelstahl.

kamin_2_blue_eys_in_the_night_marmor_radermacher

Sei es eine Bodenheizung oder ein Kamin, Naturstein ist das Material schlecht hin, wenn es darum geht, Wärme zu speichern.

kamin_detail_blue_eys_in_the_night_marmor_radermacher

Welche Natursteine kann man für einen Kamin benutzen?

Natursteine haben unterschiedliche Eigenschaften in der Wärmespeicherung. Wir erklären Ihnen gerne, wie Sie Naturstein richtig bei Ihrem Kamin einsetzen.

Sofern es sich nicht um einen offenen Kaminofen handelt, kann fast jeder Naturstein benutzt werden um die jeweilige Anlage zu verkleiden. Da Kaminanlagen meist recht geringe Anforderungen an die Oberflächen des Gesteins stellen, können auch empfindlichere Marmore/Weichgesteine verlegt werden.

Weitere realisierte Kaminverkleidungen

marmor_radermacher_sahara_noir_schwarz_marmor_gold_kamin_modern_exklusiv_seite_detail
Radermacher_kamin_emperor_1972
Radermacher_kamin_1974
radermacher_kamin_emperor_1374